Search in Huibslog
About myself

HUIB
Riethof, Brussels

Huib.jpg...more
...meer
...en savoir plus
...mehr

View Huib Riethof's profile on LinkedIn
PUB
Latest Comments
My Social Pages

Powered by Squarespace
Journal RSS Menu

 
Email Subscription (free)
Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

« Antwerpen: Vonnis Bart Debie bevestigd - Buitenlandse Debie-vrienden in verlegenheid 27.5 [NL] | Main | Ulfkotte and the Jews (2): Casher Meat Allowed until German Jews Become too Numerous? 25.5 [EN] »
Tuesday
May272008

Ein "Altbekanntes Agitationsmuster" 26.5 [DE]

1191208-1596059-thumbnail.jpg

Posted: 25 May 2008 05:19 PM CDT, reposted 27 May 2008 1:46 GMT+1 due to a technical error.

England ins Visier der Kultur- und Rassen-Puristen:

Der Stürmer hetzt 1942 gegen Raum für Synagogen - Akte Islam hetzt 2008 gegen Raum für Moscheen...


Ein Artikel (Rassismus) von heute im Blog Zitronengras sagt es noch mal deutlich:
“konkret”, ja genau - diekonkret, greift mit durchaus scharfen Worten die 'jüngste Ausstülpungkulturellen Rassismus’ auf, wirft — meines Erachtens gerechtfertigt —Broder, Ulfkotte, Wilders, PI und deren Satelliten wie die wohlbekannte “Grüne Pest” in einen Topf und kritisiert das, was bei diesen Leuten auch kritisiert gehört: Eine sich selbst Islamkritik schimpfende Folie altbekannter antisemitischer Denk- und Agitationsmuster.
Altbekannt?Jawohl, vor 65 Jahren verarbeitete Julius Streicher im "Stürmer" eineharmlose Pressemeldung über jüdischen Gebetsstunden im londonerFreitagabendzug zu schleichendes Verrat der englischen Regierung anseinem Volke und zum Beweis der Verjüdung der multikulturellenenglischen Behörden. Zitronengras fand folgendes Beispiel:



“Der Stürmer” 19/1942, S. 2 (From: Zitronengras 25.5.08)

Auf Anweisung von Zitronengras fanden wir in Dr. Ulfkottes und Pax Europas "Akte Islam" (ungefähr 21. Dezember 2007) folgendes:

Ulf%20Bury%20Falschparken%207c21.jpg

Abgesehenvon Ulfkottes Seitenhieben nach seinen Kollegen vom "Spiegel"("Heftchen-Journalisten"), sind die Parallele mit der 1942er AgitationStreichers auffallend. Im zweiten Teil des Akte Islam Eintrags, werdendann die Folgen eines einfaches und zeitbedingtesVerwaltungsbeschlusses zu einem massiven Angriff auf derabendländischen Kultur ausvergrössert:

Ulf%20Bury%20Falschparken%207c21%202.jpg

ZumSchluss wird auch noch einen baden-württembergischer Bürgermeister(weil er von der SPD ist) mitverantwortlich gemacht und anti-Britischgehetzt, was ja merkwürdig heißen soll, wenn so etwas von einem Vereinekommt, der sich PAX (Friede) Europa nennt.

Zitronengras stellt nur Politically Incorrect (PI), der dasselbe Bericht wie Ulfkotte brachte, zur Verantwortung:
“So weit sind wir also schon!” plärrte es sinngemäß auch PI,als dort die Meldung eines englischen Käseblattes aufgegriffen wird,wonach Muslimen für eine begrenzte Zeit (Ende des Ramadan) im Umfeldeiner Moschee eingeräumt wurde, das Auto an Stellen abzusetzen, woParken eigentlich verboten ist. Eindeutig ein Beleg für dievoranschreitende Islamisierung Westeuropas, gell?
Aberdie "Spürnasen" des PI lesen keine Englischen "Käseblätter". Wie sooft, haben die das Bericht, mit einem Teil des ulfkotteschenKommentars, einfach bei Akte Islam geklaut. Oder: "geklaut"? Nein, dieTexte des Pax Europa/Ulfkotte sind eigens dazu geschrieben worden, umvon den voreingenommenen Spürnasen von PI, Kewil usw vulgarisiert zuwerden. Mit, oder ohne, Quellenangabe.
in diesem Falle hat PI selbst fast ganz den Wortlaut (und die Foto) aus Akte Islam (AI) kopiiert:

Ulfkotte in AI: 21.12.07:

"Alsosetzte der Bürgermeister [von Bury, HR] neue Maßstäbe und erlaubtFalschparken für alle... Muslime. Im Stadtrat stieß er damit nicht nurauf Begeisterung, denn einige Ratsvertreter fragen sich nach Angabender "Bury Times" nun, was dem Bürgermeister bei der Aufweichung desRechtssystems als nächstes einfallen wird."

Spürnase "Geheimrat" in PI: 22.12.07:
"ImStadtrat stieß der Bürgermeister [von Bury, HR], jedoch auch nicht nurauf Begeisterung. Einige Ratsvertreter fragen sich nach Angaben der Bury Times schon, was dem Bürgermeister bei der Aufweichung des Rechtssystems als nächstes einfallen wird."
Diefrage ist: Wer ist am Meisten schuldig am Hetzklima? Sind es diedurchgeknallten Islambasher von PI? Oder ist es der Autor des Buches"So lügen Journalisten", der ihnen klammheimlich maßgeschneidertes"content" liefert?

Umfrage: 1. AI 2. PI 3. Beide

Technorati Tags: , , , ,

PrintView Printer Friendly Version

EmailEmail Article to Friend

Reader Comments

There are no comments for this journal entry. To create a new comment, use the form below.

PostPost a New Comment

Enter your information below to add a new comment.

My response is on my own website »
Author Email (optional):
Author URL (optional):
Post:
 
Some HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>