Search in Huibslog
About myself

HUIB
Riethof, Brussels

Huib.jpg...more
...meer
...en savoir plus
...mehr

View Huib Riethof's profile on LinkedIn
PUB
Latest Comments
My Social Pages

Powered by Squarespace
Journal RSS Menu

 
Email Subscription (free)
Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

« Zet Wilders alsnog te kijk als leugenaar! 13.4 [NL] | Main | Holland: From Wilders' Fitna to Verdonk's Fitness »
Monday
Apr072008

Udo Ulfkotte und das Geld 7.4 [DE]

Wie bei uns auch, ist bei Udo Ulfkotte ständig die Kasse leer.

Aber während bei mir jeden Monat ein beschränktes -, aber zuverlässiges und schwererworbenes -, Altertumsgeld eintrifft, muss der arme Udo sich zufriendenstellen mit 156 euros pro Trimester von der Hochschule, wo er selbst kein eigenes Zimmerchen hat, und mit einem ständig sinkendem Erlös seiner Bücher. Sein letztes Buch (April 2008) erscheint nicht mehr bei Eichborn, sondern bei einem zweit- oder drittklassischem Verlag. Selbstverständlich wissen wir nicht, was Ulfkotte verdient mit seiner Ratgeberei bei Unternehmen. Aber es könnte von Bedeutung sein, dass er seit seinem Abenteuer mit T-Mobile, sich sein Klientel nur noch bei Kleinunternehmen sucht.

Anscheinend, hat auch der Verein Pax Europa nicht die einst verhofften Einnahmenquellen herbeigeschafft. Der Verein hat vom frankfurter Landgericht 7.500 theoretischen Euros bekommen, als es Bigberta und Jochen Hoff zu Entschädigung verurteilte im letzten November. "Theoretisch", denn es ist nicht sicher, dass die Verurteilten auch zahlen können.

Ulfkotte hat schon versucht, Pax Europa zu verschmelzen mit "Zukunft.ch", einer sehr christlichen und anti-europäischen Randgruppe eines baseler Pfarrers der verbunden ist mit einem Parfümgrosshandler, der viel spendet. (Wir berichteten.) Irgendwie, scheint das nicht gelungen zu sein.

Jetzt kündigt er eine "Fusion" des PE mit dem Bunde der Bürgerbewegungen (BdB) an. Es seien "Unterhandlungen" unterwegs. Der BdB möchte nämlich nicht auch die Verschuldungen des PE erben... Er kann immer noch den PE Verein nicht auf anständiger Weise loswerden.

Er versucht jetzt für die PE-Braut eine Mitgift zu erwerben, so dass die Bürger keine Katze in der Tüte bekommen. PK hat es ausrecherchiert:

 

Udo Ulfkotte, Vorsitzender des Vereins Pax Europa, im April 2008:

Noch nie auch nur einen Cent erbeten? Eigenartig, das habe ich anders in Erinnerung.

Udo Ulfkotte, Vorsitzender des Vereins Pax Europa, im September 2007:

Und was ist damit (August 2007)?

Vor diesem Hintergrund bitten wir um Spenden (egal in welcher Höhe).

Oder damit (Juli 2007)?

Unterstützen Sie den gemeinnützigen Verein Pax Europa - werden Sie Mitglied oder helfen Sie mit einer Spende!

Zwar nicht im Zusammenhang mit Spenden, aber trotzdem nicht uninteressant: Im Verzeichnis der an der Zuweisung von Geldauflagen in Strafverfahren interessierten Einrichtungen des Oberlandesgerichtes Stuttgart (Stand: 3. September 2007 ist unter anderem auch Pax Europa aufgelistet. Sollte man da nicht mal nachfragen, ob, wann, in welcher Höhe und wofür? Und wenn wir gerade schon dabei sind, Herr Ulfkotte: Wäre es zuviel verlangt, einen Blick in die Buchführung von Pax Europa werfen zu dürfen?

Deutschland, Deutschland: Du überrascht mich immer wieder - Um eine Zuweisung von Geldauflagen in Strafverfahren zu bekommen, soll man sich einschreiben in einem landeseigenem Verzeichnis? Ich wähle eine meiner Einrichtungen aus, und: Los! Zum hessener Verzeichnis, bevor es zu spät ist!

PrintView Printer Friendly Version

EmailEmail Article to Friend

Reader Comments (3)

Ich muss trotzdem auf, sagen wir mal, 60:40 bestehen. Deine 75:25 sind unfair!

*g*

April 8 | Unregistered CommenterPK

Hm, also wenn "Pax Europa" wirklich gemeinnützig ist, was ist dann mit den Fördergeldern, die der Verein laut Deutschem Vereinsrecht bekommt? Und wie sieht es mit der Bilanz aus, da ja ein gemeinnütziger Verein keinen Gewinn erwirtschaften darf?

July 12 | Unregistered Commenterharibo

@haribo: Wir sind gespannt auf den Bilanz des PE, der, wie Du sagst, schon veröffentlicht hätte sein müssen....

July 13 | Registered CommenterHuib

PostPost a New Comment

Enter your information below to add a new comment.

My response is on my own website »
Author Email (optional):
Author URL (optional):
Post:
 
Some HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>